Kreditkartenaktionen von Barclaycard enden

Der Kreditkartenanbieter Barclaycard wird seine aktuellen Kreditkartenaktionen beenden. Darüber hinaus nimmt das Unternehmen eine neue Kreditkarte in das eigene Angebot auf. Die aktuellen Aktionen werden Ende Oktober auslaufen. Mit ihnen konnte Barclaycard bislang auf bundesweiter Ebene für Furore sorgen. Die neue Kreditkarte, die nun im Angebot zu finden ist, steht erst seit wenigen Tagen zur Verfügung. Sie kommt mit Cashback und Neuwagen-Versicherung daher.

Angeboten wird die neue Kreditkarte als Barclaycard Plus Kreditkarte. Bei dieser Kreditkarte können sich die Kunden im ersten Jahr auf Beitragsfreiheit verlassen. Darüber hinaus gewährt Barclaycard einen Cashback in Höhe von 3 Prozent bei sämtlichen Onlinekäufen. Außerdem wird mit der Inanspruchnahme der Kreditkarte auch eine Neuwaren-Versicherung abgeschlossen. Im Vergleich zu anderen Angeboten fallen die Gebühren bei der neuen Kreditkarte von Barclaycard durchaus akzeptabel aus. Bei der Barclaycard Plus ist ein Garantieverlängerung für einen Zeitraum von 12 Monaten grundsätzlich inklusive. Im ersten Jahr entfällt der Jahresbeitrag für die neue Kreditkarte von Barclaycard. Ab dem zweiten Jahr muss ein Beitrag in Höhe von 29 Euro gezahlt werden.

Bei der neuen Kreditkarte können sich die Kunden von Barclaycard außerdem für eine individuelle Designanpassung entscheiden. Dadurch kann die Optik der Kreditkarte an die eigenen Wünsche angepasst werden. Mit der Neuwaren-Versicherung ist die Ware, die per Kreditkarte gekauft wurde, für den Zeitraum von 90 Tagen nach dem Kauf mitversichert. Dabei gilt der Schutz sowohl für Beschädigungen als auch für Diebstahl. Das Guthaben, das sich auf der Barclaycard Plus befindet, wird darüber hinaus verzinst.

Eingetragen in: Kreditkarten News

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort