Targobank reduziert Gebühren für die Gold-Karte

Mit der Gold-Karte hält die Targobank ein durchaus attraktives Finanzprodukt bereit. Nun hat sich die Bank dazu entschlossen, die Gebühren für die Gold-Karte zu senken. Die Gebühren werden nach Angaben des Anbieters zum 1. Oktober 2012 gesenkt. Lagen sie bislang bei 76 Euro, werden sie künftig nur noch mit 50 Euro zu Buche schlagen. Auch die Partnerkarte wird ab dem Stichtag günstiger zu haben sein. Sie kann demnach zum Preis von 25 Euro in Anspruch genommen werden. Bislang wurden von der Targobank für diese 38 Euro erhoben.

Die Targobank hat sich dagegen entschieden, die Preissenkung umfangreich zu kommunizieren. So findet sich diese Information lediglich im Preis-Leistungsverzeichnis des Angebots wieder. Dieses kann über die Webseite der Targobank eingesehen werden.

Eingetragen in: Kreditkarten News

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort