SWK Bank erhöht Mindestkreditsumme

Die SWK Bank hat sich für eine Erhöhung der Mindestkreditsumme entschieden. Demnach müssen Verbraucher, die sich für den Kredit der Bank interessieren, mit neuen Konditionen auseinandersetzen. Obwohl die Nachfrage nach den Kleinkrediten weiter steigt und sie derzeit zu den beliebtesten Angeboten gehören, die auf dem Markt zu finden sind, hat sich nun auch die SWK Bank von diesem Angebot verabschiedet.

So wurde die Mindestkreditsumme auf 2500 Euro angehoben. Zuvor belief sich die Mindestkreditsumme auf ein Volumen von 1000 Euro und war damit durchaus gering.

Nicht zuletzt aufgrund der geringen Mindestkreditsumme hat sich die SWK Bank zuletzt durchaus gegenüber der Konkurrenz durchsetzen können. Der Ratenkredit verfügt jedoch auch weiterhin über einen Festzins. Er bleibt während der gesamten Laufzeit gleich und bietet damit eine hohe Planungssicherheit.

Eingetragen in: Kreditnews

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort