Barclaycard gibt Änderungen bei Ratenkredit bekannt

Barclaycard hat sich für Änderungen bei seinem Ratenkredit entschieden und hat die Preisgestaltung bei dem Darlehen überarbeitet. Demnach wurde der Höchstzins bei dem Kredit des Anbieters um insgesamt drei Prozentpunkte nach unten korrigiert. Damit profitieren die Kreditnehmer bei Barclaycard in Zukunft von deutlich attraktiveren Konditionen. Die Zinssätze, die bei dem Ratenkredit von Barclaycard gewährt werden, hängen entscheidend von der Bonität des Antragstellers ab und werden nach dieser ausrichtet.

Grundsätzlich spielen bei den Zinssätzen auch weitere Rahmenbedingungen eine Rolle. So werden von Barclaycard auch die gewünschten Laufzeiten und die Darlehenssummen in entsprechender Form berücksichtigt. Von den jüngsten Anpassungen profitieren bei dem Kreditgeber jedoch vor allem Antragsteller, die über eine schlechte Bonität verfügen. Sie dürfen sich ab sofort auf einen geringeren Höchstzins verlassen und kommen damit in den Genuss von attraktiveren Konditionrn.

Eingetragen in: Kreditnews

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort