Zinsen für Baufinanzierungen bleiben auf niedrigem Niveau

Häuslebauer in Deutschland dürfen auch weiter auf niedrige Bauzinsen hoffen. Die Zinsen für Baufinanzierungen in der Bundesrepublik bleiben auf einem niedrigen Niveau, sodass Baugeld hierzulande weiter so günstig zu haben ist wie schon lange nicht mehr. Mit einem Anstieg der Bauzinsen kann nach Einschätzungen von Experten mittelfristig nicht gerechnet werden.

Wie von Seiten der Finanzexperten erklärt wurde, wird der Leitzins von Seiten der Europäischen Zentralbank in diesem Jahr nicht stark angehoben werden. Vor allem die schwache Konjunktur wird dazu beitragen, dass der Leitzins weiter auf einem niedrigen Niveau bleibt.

Dazu kommt die Schuldenkrise in Europa, die auf die allgemeine Stimmung drückt. Bereits seit einiger Zeit befindet sich der Leitzins der EZB in weiten Teilen auf einem historisch niedrigen Niveau. Während Anleger über den geringen Leitzins verärgert sind, zeigt sich auf Seiten der Kreditkunden ein anderes Bild. Derzeit bieten die Banken die Baufinanzierungen zu besonders niedrigen Zinsen an.

Von den niedrigen Bauzinsen profitieren aber nicht nur Häuslebauer, sondern auch die Verbraucher, die bereits über einen Baukredit verfügen. Sie sollten über eine Umschuldung nachdenken.

Eingetragen in: Finanzierung

Eine Antworten to “Zinsen für Baufinanzierungen bleiben auf niedrigem Niveau”

  1. Martin69
    23/04/2012 at 18:30 #

    Minimale Bauzinsen bringen Vorteile. Natürlich lohnt es sich, gerade sodann dieses zu nutzen. Weil die Zinsen die endgültigen Beträge steigen lassen! Wie lange wird die niedrige Rate von Bauzinsen noch siegen können? Daher ist es ratsam, dann zu bauen oder zu investieren, wenn die Bauzinsen auf dem bestmöglichem Stand sind.

Hinterlasse eine Antwort